Windenergie

windrad klein

Erneuerbare Energien –
der sichere Weg für die Zukunft

Der Wind weht aufgrund der Sonneneinstrahlung tagsüber meist stärker als nachts und passt sich somit auf natürliche Weise dem am Tag höheren Energiebedarf an. In ähnlicher Weise ist oft die Erzeugung im Winter größer als im Sommer, was ebenfalls günstig ist.

Produzieren Sie daher Ihren eigenen Strom - preisgünstig mit Windenergie.

Pfeil Wind hat viele Vorteile.
Pfeil Kann im eigenen Gebäude genutzt werden.
Pfeil Im günstigen Fall Ertrag rund um die Uhr.
Pfeil Überschuss-Strom kann ins Netz eingespeist werden.
Pfeil Windrad kann teilweise in Eigenleistung erstellt werden.
Pfeil Genehmigungsfrei, je nach Bundeslan und Anlagengröße.
Pfeil Umweltfreundliche Anlagenproduktion im Gegensatz zur Photovoltaik.

Man unterscheidet zwischen Horizontalläufern, wie man sie von großen Anlagen kennt und Vertikalläufern.

Um die Leistung einer geplanten Kleinwindanlage einschätzen zu können, ist es sinnvoll, am geplanten Standort und auf geplanter Nabenhöhe die Windverhältnisse über einen längeren Zeitraum zu messen. Da die Daten über mindestens ein Jahr erfasst werden sollen, liefert die entsprechende Dauermessung zuverlässige Daten, als Kurzzeitmessungen über 3 ca. 3 Monate mit Hochrechnungen. Wichtig ist, dass die Daten aufgezeichnet werden.

Im Produktportfolio liefern wir auch ein Windmesssystem. Sprechen Sie und darauf an.